Datenschutzerklärung

Alle von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereitgestellten personenbezogenen Daten werden gemäß den in der EU und in Portugal geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Dazu zählen insbesondere die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie die nachfolgenden Rechtsvorschriften zur Umsetzung der genannten Rechtsakte.

Dieser Datenschutzerklärung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entnehmen, warum personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, welche Zwecke damit verfolgt werden und wie sie ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen wahrnehmen können.

 

Wer ist für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung der im Anmeldeformular eingetragenen personenbezogenen Daten ist die Banco de Portugal.

 

Zu welchem Zweck werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindestens 16 Jahre alt sein und das Anmeldeformular auf der Generation-€uro-Website (www.generationeuro.eu) ausfüllen. Die Daten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in eine Datenbank aufgenommen. Alle personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet, um den Wettbewerb durchzuführen, auf wettbewerbsbezogene Informationen zuzugreifen, das Teilnehmerranking zu erstellen, die Preise zu vergeben, mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu kommunizieren und ihnen relevante Informationen zu übermitteln.

Mit der Angabe ihrer personenbezogenen Daten erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit einverstanden, dass der Name des Gewinnerteams sowie die Namen der Teammitglieder auf der Website der EZB und/oder den Websites der nationalen Zentralbanken veröffentlicht und/oder auf öffentlichen Veranstaltungen bekannt gegeben werden.

Ferner werden bei den nationalen Preisverleihungen und bei der Abschlussveranstaltung voraussichtlich Fotos und kurze Videoaufnahmen der Gewinnerteams angefertigt, die von der EZB und/oder den nationalen Zentralbanken und/oder anderen EU-Institutionen und/oder Partnern der EZB auf ihren Websites und in sozialen Medien wie Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn veröffentlicht werden.

Durch die Angabe der erforderlichen personenbezogenen Daten stimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Verarbeitung der Daten zu. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem sie sich mit dem Datenschutzbeauftragten der Banco de Portugal in Verbindung setzen (dpo@bportugal.pt). Nachdem sie ihre Einwilligung widerrufen haben, werden ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet; die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs durchgeführte Datenverarbeitung bleibt jedoch rechtmäßig.

 

Rechtmäßigkeit und Legitimität der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten

Die Datenverarbeitung ist nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a und Artikel 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) rechtmäßig.

 

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Folgende Daten werden von uns verarbeitet:

  • Daten, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Anmeldeformular angegeben werden, wie Vor- und Nachname, Name und Anschrift der Schule, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum der Schülerinnen und Schüler, sowie
  • Fotos und Videos, die während des Wettbewerbs von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufgenommen wurden.

Wer erhält meine personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten gehen an die Banco de Portugal, die für die Durchführung des Wettbewerbs zuständig ist, sowie an externe Dienstleister, die an der Organisation des Generation-€uro-Wettbewerbs beteiligt sind.

 

Die auf der Generation-€uro-Website erhobenen personenbezogenen Daten werden auch an die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Zentralbanken des Euroraums weitergegeben, sofern dies für die Durchführung des Wettbewerbs auf einzelstaatlicher Ebene erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten dürfen an folgende Zentralbanken weitergegeben werden: Nationale Bank van België/Banque Nationale de Belgique, Deutsche Bundesbank, Banc Ceannais na hÉireann/Central Bank of Ireland, Bank of Greece, Banco de España, Eesti Pank, Banque de France, Banca d’Italia, Central Bank of Cyprus, Latvijas Banka, Lietuvos bankas, Banque centrale du Luxembourg, Bank Ċentrali ta’ Malta/Central Bank of Malta, De Nederlandsche Bank, Oesterreichische Nationalbank, Banka Slovenije, Národná banka Slovenska und Suomen Pankki – Finlands Bank. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die nationalen Zentralbanken im Rahmen des Wettbewerbs unterliegt den in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgesehenen Garantien.

 

Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Die Banco de Portugal speichert personenbezogene Daten, die bei der Registrierung auf der Generation-€uro-Website bereitgestellt werden, für einen Zeitraum von drei (3) Jahren ab dem Tag der Bereitstellung.

Personenbezogene Daten wie während des Wettbewerbs erstellte Fotos und Videos speichert die Banco de Portugal ab dem Tag, an dem die personenbezogenen Daten (einschließlich Porträts, Fotos oder Videos) erhoben wurden, für einen Zeitraum von drei (3) Jahren.

Personenbezogene Daten in den sozialen Medien, die im Zusammenhang mit dem Wettbewerb stehen, werden so lange gespeichert, wie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der sozialen Medien angegeben.

 

Meine Rechte

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Recht auf Auskunft über ihre personenbezogenen Daten, auf deren Berichtigung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Löschung der Daten. Je nach den spezifischen Gegebenheiten der Datenverarbeitung haben sie möglicherweise das Recht auf Datenübertragbarkeit und können Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen.

Um ihre Rechte wahrzunehmen oder weitere Erläuterungen zu personenbezogenen Daten einzuholen, können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter dpo@bportugal.pt mit dem Datenschutzbeauftragten der Banco de Portugal in Verbindung setzen.

Zudem haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Recht, sich bezüglich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten unter https://www.cnpd.pt an die portugiesische Datenschutzaufsichtsbehörde CNPD (Comissão Nacional de Protecção de Dados) zu wenden.

 

HINWEIS AUF DIE NUTZUNG VON COOKIES AUF DER GENERATION-€URO-WEBSITE

 

Dieser Hinweis auf die Nutzung von Cookies ist integraler Bestandteil der Datenschutzhinweise auf der Website www.generationeuro.eu.

 

Was ist ein Cookie?

Es handelt sich um eine Textdatei, die Informationen enthält und bei einem Website-Besuch auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert wird.

Ein Cookie dient in erster Linie dazu, den Nutzer bei einem erneuten Aufruf der Website wiederzuerkennen und die Qualität der Website im Sinne einer höheren Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Cookies sind für die Funktionsfähigkeit des Internets unerlässlich. Sie stellen keine Gefahr für das Endgerät dar und helfen – bei entsprechender Aktivierung in den Browser-Einstellungen –, mögliche Fehler auf der Website zu erkennen und zu beheben.

 

Verwendet die Website www.generationeuro.eu Cookies?

Zum Einsatz kommen funktionale Cookies, die nicht deaktiviert werden können. Sie dienen dazu, das Surf-Erlebnis, den Zugang zum Benutzerprofil und den Zugriff auf andere Ressourcen in gesicherten Bereichen der Website zu verbessern.

 

Die Website verwendet zudem analytische Cookies über Google Analytics, um Informationen zum Nutzungsverhalten der Website-Besucher zu erhalten. Diese Cookies sammeln aggregierte Daten und liefern somit einen Überblick über die Nutzung der Website.

In der nachstehenden Tabelle sind die verwendeten Cookies nach Art und Zweck aufgeführt:[1]

Cookie       Cookie-Kennung  Gültigkeit  Zweck

Analytisch    _ga                          1 Tag           Zählen und Nachverfolgen von Seitenaufrufen

Analytisch    _gat                          1 Tag          Filtern von Bots-Anforderungen

Analytisch    _gid                          1 Tag          Zählen und Nachverfolgen von Seitenaufrufen

Funktional    cookie-agreed       100 Tage       Speichern der Einwilligung zur Verwendung von Cookies

Funktional    SESS*                   23 Tage         Speichern der Nutzersitzung

Die Banco de Portugal verpflichtet sich, Cookies nur für die genannten Zwecke zu speichern. Sie hat jedoch keine Kontrolle über deren Verwendung durch Google, das für analytische Cookies zuständig ist.

 

Wie kann ich Cookies aktivieren oder deaktivieren?

Über die Einstellungen lassen sich lediglich die analytischen Cookies steuern, die nur mit vorheriger Zustimmung verwendet werden dürfen. Funktionale Cookies können nicht deaktiviert werden.

Die meisten Browser ermöglichen es dem Nutzer, die im Endgerät gespeicherten Cookies zu verwalten und auch sofort zu löschen, falls er die lokale Speicherung von Cookies deaktivieren möchte. 

 

Browser-Einstellungen

Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften erhält der Nutzer Auskunft darüber, wie er seine Privatsphäre und seine Datensicherheit im Hinblick auf Cookies über die Browser-Einstellungen verwalten und sicherstellen kann. So kann er über Links zu den offiziellen Websites der wichtigsten Browser der Verwendung von Cookies zustimmen oder widersprechen.

Cookies können demnach über die entsprechenden Optionen in den Browser-Einstellungen blockiert werden.

Auch die Cookie-Einstellungen selbst können darüber verändert werden.

 

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit unter dpo@bportugal.pt an den Datenschutzbeauftragten der Banco de Portugal wenden.

 

 

 

 

 

 

[1] Weitere Informationen zu Cookies finden sich unter https://cookiedatabase.org/